Menü
Pressemeldungen Waidhofen Thaya

Zahlreiche Gäste folgten der Einladung

WAIDHOFEN/THAYA – Der Einladung des Landesklinikums zur schon traditionellen Pensionistenfeier folgten zahlreiche ehemalige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Kfm. Standortleiterin Dipl. Ing. Sonja Schindler, BSc, Pflegedirektor Robert Eberl und ärztlicher Standortleiter Prim. Dr. Friedrich König, MSc, MBA präsentierten den Gästen einen informativen Jahresrückblick 2018 und Ludwig Flicker unterhielt seine ehemaligen Kolleginnen und Kollegen mit einer gelungenen, heiteren Lesung von Peter Tramontana. Mit einem gemütlichen Beisammensein ließen die Gäste den Abend ausklingen.

 

Bildtext
Eva Anibas, Elisabeth Bliemel, Hermine Anibas, Gabriele Wais, Brigitte Hetzendorfer, Anna Prosenbauer, Luise Fürnsinn, Herta Zellhofer, Christine Habison, Regina Kaufmann, Silvia Weiß, Gerhard Binder, Kurt Bauer, Emma Stumberger, Elfriede Meyer, Sieglinde Willstorfer, Helga Hink, Hermine Schaubeder, Ulrike Gaugusch, Elisabeth Reif, Elisabeth Huber, Aurelia Granner, Gusti Bittermann, Josef Zimmermann, Gerhard Korherr, Leopold Popp, Leopold Pany, Anneliese Polzer, Christiana Böhm, Gabriele Hollan, Gertrude Kainz, Elfriede Dietrich, Helga Allram,  Ingrid Stellner, Ludwig Flicker, Brigitta Korherr, Johanna Kainz, Marianne Polt, Friedrich Lunzer, Franz Bicker, Maria Bartes, Maria Schäfer, Gertrude Hofmann, Maria Bittermann, Helga Szabo, Eva Widhalm, Roswitha Kurz, Leopoldine Kaltenböck, Elfriede Winkler, Maria Silberbauer, Helga Flügl, Veronika Janusz, Anna Scharf, Martha Wiedhalm, Gertrude Breit, Gertrude Talamas, Monika Redl, Johanna Geiswinkler, Angelika Popp, Eva Maria Zotter, Waltraud Hörmann, Inge Bayer, Maria Zipko, Bernadette Weiss, Hermine Engelmayer, Angelina Zimmermann, Marianne Hitz, Herta Hauer, Elisabeth Popp, Leopoldine Schlosser mit DI Sonja Schindler, BSc, kfm. Standortleiterin, Pflegedirektor Robert Eberl, Prim. Dr. Friedrich König, MSc, MBA, ärztlicher Standortleiter.


Medienkontakt
Barbara Tobolka-Mares
Landesklinikum Waidhofen/Thaya
Tel.: +43 (0) 2842/9004-11002
E-Mail senden >>