Führungswechsel in der Radiologie am Landesklinikum Waidhofen/Thaya

WAIDHOFEN/THAYA – Nach über 31 Jahren am Institut für Radiologie im Landesklinikum Waidhofen/Thaya wurde Prim. Dr. Andreas Gold verabschiedet, OÄ Dr. Karin Kainz wird neue Primaria.

Nach seinem Medizinstudium an der Universität Wien kam Dr. Andreas Gold im Jahr 1988 an das Landesklinikum Waidhofen/Thaya, wo er seine Turnusarztausbildung zum Allgemeinmediziner absolvierte und 1996 die Ausbildung zum Facharzt für Radiologie abschloss. Es erfolgte die Anstellung als Oberarzt am Institut für Radiologie am Landesklinikum. 2004 übernahm Dr. Andreas Gold die Ordination für Röntgendiagnostik sowie das Schnittbildinstitut in Waidhofen/Thaya.

Nach der Pensionierung von Prim. Dr. Purgina wurde er im Jänner 2008 zum Leiter der Radiologie bestellt und konnte seit dieser Zeit sowohl bauliche als auch radiologisch-technische Neugestaltungen und Modernisierungen im Landesklinikum umsetzen, allen voran die bemerkenswerte Implementierung von PACS-W4, also die vernetzte radiologische Versorgung der Patienten in der gesamten Region Waldviertel. Neben seiner Leitungsfunktion war Prim. Dr. Gold Spitalsärztevertreter und über 15 Jahre Bezirksärztevertreter für den Bezirk Waidhofen/Thaya. Als langjähriges aktives Mitglied beim Roten Kreuz war Dr. Gold bei mehr als 1.000 Ausfahrten als Notarzt im Einsatz. In seiner Freizeit unterstützt Andreas Gold den SV Sparkasse Waidhofen/Thaya, den UTC Waidhofen/Thaya und seine Tochter Julia bei ihrem Medizinstudium.

Mit Jahreswechsel beendete nun Prim. Dr. Andreas Gold seine eindrucksvolle und erfolgreiche aktive Zeit im Landesklinikum und übergab die Leitung an OÄ Dr. Karin Kainz.

„Prim. Dr. Gold war in seiner jahrzehntelangen Tätigkeit für das Landesklinikum Waidhofen/Thaya, im niedergelassenen Bereich, im Notarztwesen und durch seinen Einsatz als Ärztevertreter eine stützende und verlässliche Säule in der medizinischen Versorgung des Bezirkes Waidhofen an der Thaya, dafür gebühren ihm großer Dank und Anerkennung. Mit Fr. Prim. Dr. Kainz konnte nach einem Ausschreibungsverfahren eine versierte und engagierte Nachfolgerin gefunden werden, die einerseits lokal verwurzelt ist und andererseits die radiologische Versorgung im Klinikum und im Bezirk in der gewohnten Qualität und mit der notwendigen Leidenschaft weiterführt“, freut sich der Geschäftsführer der Gesundheit Waldviertel GmbH, Dr. Andreas Reifschneider.

 

Neue radiologische Leitung im LK Waidhofen/Thaya

Die gebürtige Heidenreichsteinerin Karin Kainz maturierte am Bundesgymnasium Waidhofen/Thaya und schloss ihr Medizinstudium in Wien ab. Ihren Turnus sowie ihre Ausbildung zur Fachärztin für Radiologie absolvierte sie am Landesklinikum Krems. 2013 wechselte sie ins Landesklinikum Waidhofen/Thaya und gleichzeitig auch in die Gruppenpraxis Dr. Gold & Partner. Neben zahlreichen radiologischen Fortbildungen schloss Dr. Karin Kainz die Ausbildung zur Strahlenschutzbeauftragten ab. 2018 übernahm sie die Funktion der 1. Oberärztin und somit der stellvertretenden Leiterin der Radiologie.

Mit der Pensionierung von Prim. Dr. Andreas Gold wurde OÄ Dr. Karin Kainz vorerst mit der interimistischen Leitung der Radiologie betraut und wurde nach einem Hearing mit 1. Juli 2020 zur Leiterin des Institutes für Radiologie und bildgebenden Diagnostik am Landesklinikum bestellt. Zudem führt sie gemeinsam mit ihrem Mann, einem ausgebildeten Radiologietechnologen und gebürtigen Waidhofner die radiologische Gruppenpraxis Dr. Kainz und Partner sowie das angeschlossene Institut für bildgebende Diagnostik.

„Ich freue mich sehr, meinen Beruf in meiner Heimat ausüben zu können und möchte mich an dieser Stelle bei meinem Vorgänger bedanken, der mir stets ein Vorbild war als leidenschaftlicher Radiologe und Mensch, der immer ein offenes Ohr für Patienten und Kollegen hatte. In diesem Sinne möchte ich unsere Patientinnen und Patienten in Zusammenarbeit mit den Kollegen der klinischen Fächer weiterhin optimal versorgen. Dabei werde ich sowohl im Krankenhaus als auch in der Ordination von einem großartigen Team unterstützt“ so die neue Leiterin der Radiologie, Prim. Dr. Karin Kainz.

Privat lebt Prim. Dr. Karin Kainz in Waidhofen/Thaya, ist verheiratet und Mutter von zwei Söhnen. Ausgleich zum Beruf findet sie im Lesen, Besuch von Konzerten und in Gesellschaft guter Freunde.

 

BILDTEXT
Dr. Andreas Reifschneider, GF Gesundheit Waldviertel GmbH, Prim. Dr. Friedrich König, MSc, MBA, ärztl. Standortleiter, DI Sonja Schindler, BSc, kfm. Standortleiterin, Prim. Dr. Karin Kainz, Leiterin Radiologie, Dr. Andreas Gold, ehem. Leiter Radiologie, DGPK Andrea Wingelhofer, MSc, Bereichsleitung Pflege, Mag. Franz Huber, kfm. Direktor.

MEDIENKONTAKT
Barbara Tobolka-Mares
Landesklinikum Waidhofen/Thaya
Tel.: +43 (0) 2842/9004-11002
E-Mail: presse@waidhofen-thaya.lknoe.at

145 0